Sonntag, 22. Mai 2011

Doch, doch, es gibt mich noch !

Ja, lang ist es her, dass ich mich hier gemeldet habe, aber ich habe leider einfach zu wenig Zeit. Auch zum Nähen komme ich kaum noch.

Jetzt allerdings hat es mich mal wieder gepackt. Totaler Häcktop-Wahn! Diese drei sind letzte Woche entstanden:

1. Vichy Karo BW, vorne gerafft, hinten gerade.
Sarah brauchte dringend etwas Passendes zu dieser Toff Toggs Hose. Ich finde das Häcktop sieht gut dazu aus und sie fühlt sich auch ausgesprochen wohl *g*


2. Häcktop aus Jersey von Hilco. Ein toller Stoff, leider bleicht er nach einigen Wäschen ganz schön aus. Stollte bei einem Markenstoff in dieser Preisklasse eigentlich nicht sein.
Die Hose war vor kurzen noch eine zu kurz gewordene Lieblingshose. Ich hatte sie schon ausrangiert, dann aber spontan aus der Kiste geholt, abgeschnipselt und umgenäht. Schon ist es wieder eine Lieblingshose.
3. Häcktop aus Streicheljersey von Stenzo. Diesmal in Tunikalänge, weil es zur Leggin passen sollte. Näht ihr eigentlich auch immer die Teile passend zu schon bestehenden Kleidungsstücken? Ist irgendwie eine Macke von mir.
Hmm, das letzte sieht irgendwie noch etwas "nackt" aus, aber da ich keine Sticki habe, wird es wohl so bleiben. Applis auf Jersey finde ich immer etwas kompliziert, die verziehen sich so.

So, ich hoffe, ich kann in Zunkunft wieder etwas fleißiger sein und öfter etwas von mir hören lassen. Ich habe sogar den Stoffmarkt in Fürth letzte Woche verpasst und damit leider auch die Gelegenheit nette Bekannte wiederzusehen. Sehr ärgerlich!!!

Euch allen noch einen schönen sonnigen Sonntag und
glG

Connie

Kommentare:

Mien hat gesagt…

Schön mal wieder von dir zu lesen :) Schicke Häcktops sind das geworden. Den dingern bin ich auch schon verfallen :D
GLG Petra

Angelika hat gesagt…

Schön geworden Deine Tops. Fehlt nur noch das passende Wetter im Moment.
LG ANgelika

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Habe gerade erst deine Frage in der farbenmix-Galerie gelesen und beantwortet.
Wie schade, dass du nicht mehr zum Nähen kommst!
Habe mich nämlich gerade in deinem Blog umgesehen...
Liebe Grüße
Marion