Sonntag, 24. Mai 2009

Und noch dieses hier...

... meine erste Ivy. Ein super Schnitt, eigentlich total einfach, aber ich habe das natürlich versemmeln müssen :( Ich sage jetzt nicht wieso, angezogen sieht man es nämlich nicht :) An dieser Stelle noch vielen lieben Dank an Lümi, die mir letzten Samstag in Fürth diesen tollen Stoff vermacht hat!



Erwähnte ich schon, dass sich Sarah gerade für ein Model hält? Ich muss weniger Bilder von ihr machen, sonst schnappt sie noch über!



Einen schönen Sonntagabend euch allen!

LG
Connie

Mal wieder was für´s Kind

Nach dem Deckenmarathon hatte ich das dringende Bedürfnis mal wieder was Schnelles für Sarah zu nähen. Herausgekommen ist dies dabei:

Schürze nach Ross 2085 - ich liebe diese Schürze, davon muss es jedes Jahr eine neue geben:



Leider sieht man die Velour-Giraffe nicht besonders gut. Schade, unter der Folie sah sie dunkler aus. Ich dachte, sie hebt sich mehr ab:




Für Fotos zu posieren findet Sarah gerade total witzig und so sind diese Bilder noch entstanden:



Verrückte Motte...





LG
Connie

Samstag, 23. Mai 2009

Es ist vollbracht!!!!!!!!!!!

Nach einem Steck- und Nähmarathon am Donnerstag (Vatertag - Männerfreie Zone!) und den letzten Schönheitskorrekturen gestern Abend, ist die Decke fertig. Wir sind stolz wie Bolle, da es unser erstes Teil dieser Art war und wir - Verena, meine Freundin - und ich eigentlich anfangs gar keine Ahnung hatten, wie man so etwas näht. Hätten wir es gewusst, hätten wir wahrscheinlich die Finger davon gelassen *g*.

Größe: 140cm x 195cm !!!

So sah das Deckenpaket unter der Näma aus beim Steppen:



Die Ecken passten nicht unter die Maschine und mussten von Hand genäht werden (nicht von mir, bin "Handnähhasser").



Und hier ist sie nun -täterätäääää:



Hier mit den Fotos mal etwas näher, bitte die Kanten nicht so genau anschauen, sie treffen nicht immer 100% aufeinander:



So sehen die handgenähten Ecken aus:




Jetzt muss ich erst einmal etwas anderes Nähen, bevor ich mich an die nächste Decke mache. Euch allen ein schönes sonniges Wochenende.

LG
Connie

Freitag, 22. Mai 2009

Stoffmarkt Fürth - auch ich war da!

Ist für uns zwar ein relativ weiter Weg - ca.170km - aber ich wollte unbedingt ein paar nette Mädels aus dem Stoff4u Forum wieder treffen. Das hat dann auch geklappt. Bei gemütlichen Kaffeeplausch haben wir unsere erstandenen Schätze gesichtet und Tipps ausgetauscht. Dabei waren Kerstin mit ihrer Mama, Lümi, die mir noch einen tollen Tipp für mein Deckenprojekt gab, Sonia, die sich so lieb um Sarah gekümmert hat und Emma, die ich an diesem Tag kennenlernen durfte.

Ja und ein paar Stöffchen habe ich auch ergattert. Hauptsächlich für mein nächstes Projekt - ich mag es kaum sagen - eine KRABBELDECKE!!!



Alles in allem ein sehr schöner Tag, mit viel Sonne, guter Laune und guten Einkäufen.

LG
Connie

Freitag, 15. Mai 2009

Neues vom Großprojekt Patchdecke!

So ihr Lieben,

eeeendlich ist das Top geschafft und so sieht es jetzt - nachdem wir die Fotos ausgetauscht haben - aus:



Nun ist der Plan folgender:

Das Top kommt auf Volumenvlies, das an allen Seiten etwas übersteht. Darunter der Unterstoff, in unseren Fall hellblauer Fleecestoff. Die Ecken sollen eingeklappt werden und zwar so:





Allerdings habe ich nicht den geringsten Plan, ob das funktioniert. Wir wollen erstmal den Rand feststecken, dann von der Mitte aus Heften, damit nichts verrutscht. Dann quilten (mit der Maschine) und zum Schluss den Rand steppen. War das verständlich? Ist das machbar? Wer was weiß, bitte, bitte helfen!

Morgen fahre ich nach Fürth zum Stoffmarkt, dort treffe ich Lümi, die auch schon eine Decke gemacht hat. Die kann sicher Tipps geben. Vorher mache ich gar nicht erst weiter *g*.

Lg Connie

Dienstag, 12. Mai 2009

Ein Stöckchen kam geflogen...

... und zwar von Petra. Sieben kleine Geheimnisse soll ich preisgeben? Hm, mal überlegen...

1. Ich muss bei traurigen Szenen im Fernsehen immer heulen. Sogar in Zeichentrickserien (z.B. "Heidi", die Szene, in der Klara aus dem Rollstuhl aufsteht). Totale Flennsuse!

2. Ich bin ein mieser Diplomat! Ich bin ziemlich geradlinig und direkt. Leider kommt es manchmal vor, dass Menschen, die mich nicht gut kennen, sich dadurch auf den Schlips getreten fühlen.

3. Ich hasse es zu kochen!!!! Ich backe gerne (und auch gut), aber kochen finde ich ätzend. Trotzdem quäle ich mich brav täglich an den Herd, um ein gesundes frisches Essen zu kochen. Brav, gell?

4. Ich rede im Auto mit mir selbst *g*. Ist mir immer peinlich, wenn ich an der Ampel stehe und mein Nebenmann mich beobachtet. Ich drehe mich dann zum Rücksitz um und tue so, als ob da ein kleines Kind sitzt, das mein Nebenmann nicht sehen kann *g*

5. Ich bin Schokoladen- und Lakritz-Junkie! Lakritz sind z.B. im Auto immer vorhanden. Schokolade im Büro wird meistens von mir gefuttert. Kaum wird ein Riegel gesichtet, ist er auch schon weg. Unnötig zu erwähnen, dass meine Hüften das gar nicht lustig finden.

6. Auch ich gehe mit Socken ins Bett (huhu Petra)! Mit kalten Füßen kann ich nicht einschlafen.

7. Ich liebe es bei Gewitter draußen zu sitzen. Unser Balkon ist zum Glück überdacht, da kann man gemütlich sitzen und Donner, Blitz, Hagel und Regen zuschauen. Ich stehe dafür nachts sogar auf. Verrückt, ich weiß.

So, ich werfe das Stöckchen mal weiter an Murkelmama.

LG Connie

Sonntag, 10. Mai 2009

Die Kleinsten sind am zähesten!

An dem Spruch ist schon was dran. Sarah ist mit ihren 5 Jahren bei einer Körpergröße von 107cm und einem Gewicht von 15,8 kg ja nicht gerade die Größte - eher ein Zwergerl *g*. Dafür aber richtig drahtig, fit und zäh! Schon seit ca. zwei Wochen soll ich mit ihr zum Spielplatz, weil sie mir zeigen will wie sie "Hangeln" kann. Ich war so begeistert, dass ich gleich wieder heim bin und die Kamera geholt habe (jaja, wir Mütter sind da eben so).

Es waren übrigens noch fünf weitere Kinder da zwischen 6 und 8 Jahren und nur eines davon hat es bis zur Mitte geschafft, bei den anderen ging gar nichts. Für eine 5-jährige doch nicht schlecht *stolzbin*.

video

LG Connie
...die jetzt versuchen wird die ersten beiden Streifen der Patchdecke zusammenzunähen. Hab´ Muffe, dass es schief wird.

Samstag, 2. Mai 2009

Hier die Stoffe von Nahen...

... die kleine Grinsemaus mit den "Laura-Ingalls-Zöpfen" ist übrigens Sarah. Denkt euch bei den Fotos bitte den gelben Hintergrund weg:



LG
Connie

Großprojekt Patchworkdecke - Teil 1

Wie ich schon angedeutet habe, ist mein nächstes Projekt eine Patchwork-Kuscheldecke für eine KiGa Erzieherin, die leider wegzieht.

Wie ihr euch denken könnt, fanden alle 25(!!!) Mütter die Idee klasse - und zu 2(!)sitzen wir nun hier! Egal, meine treue Gehilfin ist gleichzeitig meine gute Freundin und da wir bereits aus vorherigen Projekten ein eingespieltes Team sind, ist es wahrscheinlich am Besten so.

Wenigstens zum Quadrate schneiden haben sich einige bereit erklärt und diese Aufgabe auch sehr schnell und sorgfältig erledigt, so dass die benötigten 315 (!!!) Quadrate à 10 x 10cm inkl. Nahtzugabe bereits fertig sind.

Und nun sitzen wir hier und legen Muster...



... und legen ...



... und fertig!



Die zweite Erzieherin hat die Kids leider vor einer gelben Wand fotografiert und ich befürchtete schon, dass es gar nicht passt zum Stoff. Jetzt bin ich sicher:

ES IST SCHEUSSLICH !!!!!!!!!!!!!

Also am Montag die Kiddis nochmal vor einer weißen - oder hellblauen - Wand fotografieren lassen, Fotos im Drogenmarkt ausdrucken lassen, zum Drucker hetzen, Bilder nochmals auf Stoff drucken lassen und die Fotos austauschen. Na, das fängt ja super an :(

Werde euch auf den Laufenden halten, wie es weitergeht.

LG Connie

P.S. Wie gefällt euch denn meine Stoffwahl?????????