Donnerstag, 4. März 2010

Antonia und Ottobre Hose

Die Farbkombination türkis rot finde ich gerade sooo schön, da musste endlich mal eine entsprechende Kombi her.

Ok, die Hose würde auch als 70er Jahre Faschingskostüm durchgehen. Sarah hatte sie Aschermittwoch das erste Mal an und eine Mutter im Kindi meinte:" na, habt ihr eure Faschingskostüme auch noch nicht aufgeräumt". Sie meinte es wirklich nicht bös´, sie ist nur ein sehr biederer Typ und ihre Kinder würden niemals so bunt rumlaufen. Ich habe es dann auch unterlassen, sie auf den Irrtum hinzuweisen, wollte sie nicht in Verlegenheit bringen *g*.

Das Bild ist leider etwas dunkel, meine Kamera spinnt manchmal ein bißchen :(



Deshalb hier nochmal als Nahaufnahmen:
Die Antonia aus türkisfarbenen Campan mit Froschkönig Velour...



... und die Hose aus mit Blümchen applizierten Feincord. Ein Streichelstoff, den ich lang gehütet habe und nun endlich verarbeitet, bevor Sarah aus dem Blümchenstoff-Alter raus ist.



LG
Connie

Kommentare:

sonia hat gesagt…

Schön! Groß ist Deine Maus geworden!
Ist das die Tulip? Anahi braucht auch wieder neue Hosen, da fast alle zu kurz geworden sind....
LG
sonia

piccolina hat gesagt…

Hallo Sonia,

nein, das ist nicht die Tulip. Diese Hose ist aus der Ottobre Sommer 05 und hat eigentlich zwei Rüschen. Das fand ich als Alltagshose aber too much.

LG
Connie

Design by Tine hat gesagt…

schlsghosen sind nicht unser Fall , aber der Pulli - zum wegklauen ;-)
GLG
Tine

engel hat gesagt…

Huhu, guck ma in meinen Blog, da is was feines für dich :)